"Von der Armut zur Glückseligkeit, ist der Weg oft gar nicht weit. Was der Gier nach Reichtum stehts misslang, vollbringe der Gesang"

Motto von Prof. H. Scharf

Herzlich willkommen beim Gemischten Chor Velden!

Geschichte

Der Gemischte Chor Velden zeigt sich als ein zeitgemäßer und wichtiger Kulturträger in der Markt Gemeinde Velden am Wörther See.

Gegründet wurde der Chor 1959, damals noch als Frauengesangsverein Velden. In den darauffolgenden 10 Jahren gesellten sich immer mehr Männer zum Chor und somit wurde 1969 der Frauengesangsverein Velden 
zum „Gemischten Chor Velden“. 
Ich selbst, bin im Jahre 1975 dem Chor beigetreten und bekleide seit 1990 auch die Obmann Stelle. Seit nun mehr als 60 Jahren zählen sowohl die Werterhaltung des Kärntner-Liedgutes als auch die Erhaltung der Kärntner-Volkskultur zu den wichtigsten Aufgaben unseres Chores. 
Unser Hauptaugenmerk legen wir auf eine gute Mischung zwischen Tradition, moderner und ausländischer Lied Kultur. 
Anlässlich unseres 60jährigen Bestehens nahmen wir unsere erste CD auf. 
Mitgewirkt bei dieser CD-Aufnahme haben auch noch die Tamburizza Gruppe TAMIKA und die Zithergruppe Reichenfels. 
Ein wunderbares Klangerlebnis von Kärntner Liedern, Tamburizza- und Zithermusik. 
Vielleicht sehen wir uns ja, bei unserem jährlichen “ Singen am See “ oder aber bei “Singen im Rosengarten“ im Schloss Hotel Velden.
Im Jahr 2017 übernahm Dipl. Art. Gudrun Mehringer-Thaler die Musikalische Leitung des Chores.
                                                                                                                                     
Werner Klupper 
Obmann

Infos:
 

+43 6502339901 

gemischterchorvelden@gmx.at

Gemischter Chor Velden | Facebook
gesangsunterrichtmetha.at